Die Videokonferenzsoftware der niederländischen Regierung: eine hackbare Schwachstelle, enthüllt die Ministerin

Dutch Government's Videoconferencing Software: A Hackable Vulnerability, Minister Reveals, Concept art for illustrative purpose, tags: der - Monok

Alexandra van Huffelen, die scheidende Staatssekretärin, hat berichtet, dass die von der Zentralregierung für Videokonferenzen verwendete Software anfällig für Hacker ist (Digitalisierung). Dadurch konnten bestimmte Informationen von mindestens sechs Regierungsbeamten erlangt werden, obwohl es unwahrscheinlich ist, dass sie abgehört wurden. Inzwischen sind die Sicherheitslücken geschlossen worden.

Die niederländische Regierung wurde am Dienstag benachrichtigt, nachdem die deutsche Zeitung „Die Zeit“ die Sicherheitslücken entdeckt hatte. Durch die Softwarefehler konnte auf sogenannte Metadaten von mehreren Ministern und Videokonferenzen zugegriffen werden.

Dazu gehören „mindestens der Titel des Meetings, der Organisator/Gastgeber, die Zeit des Meetings und die Meeting-ID (eine Zufallszahl).“

Software-Hacking

Das Leck ermöglichte auch den Zugriff auf Informationen aus Videokonferenzen, die von einer Reihe von Ministern abgehalten wurden, darunter Hugo de Jonge (Inneres und Beziehungen zum Königreich), Conny Helder (VWS), Franc Weerwind und Dilan Yeşilgöz (Justiz und Sicherheit), Mark Harbers (Infrastruktur und Wasserwirtschaft) und Van Huffelen.

Außerdem ist das amerikanische Unternehmen Cisco die Quelle der Software und hat die Zentralregierung nicht direkt informiert. Die Minister haben dem Abgeordnetenhaus geschrieben, dass sie es inakzeptabel finden, dass dies geschehen konnte und dass die deutschen Medien und nicht der Lieferant sie über solche Sicherheitslücken in der Zentralregierung informiert haben.

Einige deutsche Gespräche wurden von einer Quelle der „Zeit“ mitgehört. Van Huffelen sagt, dass weitere Untersuchungen durchgeführt werden, aber es scheint unwahrscheinlich, dass dies auch bei ihnen passiert ist, wenn man die Konfiguration der niederländischen nationalen Videoumgebung betrachtet. Sie hat das Leck bei der niederländischen Datenschutzbehörde (AP) gemeldet.

Angesichts der Konfiguration der niederländischen National Video-Umgebung ist es unwahrscheinlich, dass dies auch bei uns der Fall ist.

Alexandra van Huffelen

Die Zentralregierung darf die Software weiter verwenden, da das Leck behoben wurde, mit Ausnahme von „Gesprächen, die als streng vertraulich eingestuft sind oder in denen Staatsgeheimnisse besprochen werden.“

Am Donnerstag muss Cisco dem Ministerium das Leck erklären und den Grund dafür nennen, warum die Zentralregierung nicht früher informiert wurde.

Laut der Website von Cisco ist das Unternehmen seit Anfang Mai über die Sicherheitslücken informiert. Das Unternehmen behauptet, Kunden benachrichtigt zu haben, gegen die „erkennbar erfolgreiche Versuche“ unternommen worden seien.

Außerdem sagt Cisco über einen Sprecher, dass es sich mit den Sicherheitsproblemen befasst hat und dass eine Untersuchung noch im Gange ist. Van Huffelens Kritik wurde weder von dem Sprecher noch von dem Unternehmen beantwortet.

Cyber-Belagerung: Lokale Regierungen und öffentliche Einrichtungen müssen sich mit eskalierenden Angriffen auseinandersetzen

Hidden Threats: Malware Infiltrates Courtroom Software Across the Globe ..., Concept art for illustrative purpose, tags: auf - Monok

Die digitale Landschaft durchläuft einen beunruhigenden Wandel. Böswillige Akteure, die ständig auf der Suche nach neuen Schwachstellen sind, haben es zunehmend auf lokale Regierungen und öffentliche Einrichtungen abgesehen. Diese veränderte Taktik stellt eine erhebliche Bedrohung dar, nicht nur, weil diese Einrichtungen wichtige Dienstleistungen für unsere Gemeinden erbringen, sondern auch, weil sie oft über sensible Daten von Bürgern verfügen.

Die erfolgreichen Einbrüche der letzten Zeit haben zu erheblichen Unterbrechungen wichtiger Dienste geführt, kritische Infrastrukturen gefährdet und ernsthafte Bedenken hinsichtlich der Datensicherheit geweckt.

Staatliche Einrichtungen unter Beschuss

In mehreren Berichten wurden erfolgreiche Cyberangriffe auf Regierungsbehörden in großen Ballungszentren dokumentiert. Diese Angriffe haben lebenswichtige Funktionen lahmgelegt und die Organisationen gezwungen, auf manuelle Prozesse zurückzugreifen. So wurden beispielsweise Online-Dienste für die Erneuerung von Kfz-Kennzeichen und Baugenehmigungen gestoppt, und sogar die kritische 911-Dispatching-Funktion wurde unterbrochen. Solche Unterbrechungen sind nicht nur unangenehm für die Bürger, sondern gefährden auch die öffentliche Sicherheit.

Juristische Infrastruktur in Gefahr

Der juristische Sektor ist gegen diese wachsende Bedrohung nicht immun. Cyberangriffe auf Software für Gerichtssäle, die für die Auswahl von Geschworenen, die Anmeldung von Geschworenen und ähnliche Prozesse verwendet wird, sind alarmierend häufig geworden. Die potenziellen Folgen von Datenschutzverletzungen in diesem Zusammenhang sind verheerend, einschließlich Identitätsdiebstahl, Finanzbetrug und irreversibler Rufschädigung.

Erhöhte Sicherheitsbedenken für Bürger

Angesichts der zunehmenden Gefahr von Cyberangriffen müssen Personen, die als Geschworene berufen werden, jetzt detaillierte persönliche Informationen zur Authentifizierung an Drittanbieter von Software weitergeben. Diese Vorschrift, die unter Androhung eines Meineids befolgt werden muss, hat Sorgen über den Datenschutz und den möglichen Missbrauch sensibler Informationen ausgelöst.

Dringender Bedarf an verbesserten Cybersicherheitsmaßnahmen

Der dringende Bedarf an starken Cybersicherheitsmaßnahmen wird durch die zunehmende Häufigkeit und Komplexität von Cyberangriffen auf lokale Regierungen und öffentliche Einrichtungen unterstrichen. Dazu gehören Investitionen in fortschrittliche Sicherheitstechnologien, die Umsetzung umfassender Schulungsprogramme für Mitarbeiter und die Erstellung effektiver Protokolle für die Reaktion auf Vorfälle.

In der sich ständig verändernden digitalen Umgebung ist es für Regierungen und öffentliche Einrichtungen von entscheidender Bedeutung, der Cybersicherheit höchste Priorität einzuräumen und ihre Abwehrmaßnahmen anzupassen, um die sich ständig weiterentwickelnden Strategien böswilliger Personen zu vereiteln. Der Schutz wichtiger Infrastrukturen, vertraulicher Informationen und des Vertrauens der Öffentlichkeit hängt davon ab.

Herausforderungen und Chancen: US-Tech-Firmen kämpfen mit Chinas Staatsgeheimnisgesetz

New State Secrets Law in China: US Tech Firms Caught between Business and National Security, Concept art for illustrative purpose, tags: chinas - Monok

Chinas kürzlich in Kraft getretenes neues Gesetz über Staatsgeheimnisse stellt US-amerikanische Technologieunternehmen vor eine Herausforderung, da sie ihre Geschäftsinteressen mit den Belangen der nationalen Sicherheit in Einklang bringen müssen. US-Technologieunternehmen haben seit langem mit den Herausforderungen zu kämpfen, die sich aus der Einhaltung der strengen chinesischen Vorschriften ergeben, einschließlich der umfassenden Internetzensur.

Dieses Problem könnte sich mit der bevorstehenden Überarbeitung des chinesischen Gesetzes über Staatsgeheimnisse, die im Mai in Kraft treten soll, noch verschärfen. Das aktualisierte Gesetz verpflichtet Unternehmen, „Arbeitsgeheimnisse“ oder nicht klassifizierte Informationen, die für die nationale Sicherheit Chinas relevant sind, zu identifizieren und zu melden.

Die weit gefasste Auslegung des Begriffs „Arbeitsgeheimnis“ lässt der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) jedoch erheblichen Spielraum. Infolgedessen könnten US-Tech-Firmen unter Druck geraten, geschützte Informationen preiszugeben, die möglicherweise gegen die US-Regierung verwendet werden könnten oder die amerikanische Datensicherheit gefährden.

Microsoft, Amazon und Oracle sind prominente Beispiele für Technologieunternehmen, die eng mit der US-Regierung und dem chinesischen Markt verflochten sind. Microsoft und Oracle haben einen beträchtlichen Marktanteil bei Aufträgen der Regierung, was es für Konkurrenten schwierig macht, effektiv zu konkurrieren.

Darüber hinaus verfügen diese Unternehmen über umfangreiche Niederlassungen und Tochtergesellschaften in China und arbeiten mit Forschern, Universitäten und militärischen Einrichtungen zusammen.

Das China-Dilemma der Tech-Firmen: Sicherheit vs. Zugang

Da der chinesische Markt für diese Unternehmen eine bedeutende Investitionsmöglichkeit darstellt, stehen sie vor einer schwierigen Entscheidung: Sie müssen nationale Sicherheitsinteressen opfern oder riskieren, den Zugang zu dieser lukrativen Kundenbasis zu verlieren. Um potenzielle Risiken zu mindern, könnten die Regierung Biden und der Kongress erwägen, Technologieunternehmen, die sich an die neue Regelung halten, von der Vergabe neuer Regierungsaufträge auszuschließen.

Angesichts der zunehmenden Komplexität der Einhaltung der strengen chinesischen Vorschriften durch US-Technologieunternehmen und der bevorstehenden Überarbeitung des chinesischen Gesetzes über Staatsgeheimnisse muss die US-Regierung die potenziellen Sicherheitsrisiken neu bewerten, die von der starken Präsenz dieser Unternehmen auf dem chinesischen Markt und ihrer Zusammenarbeit mit chinesischen Unternehmen ausgehen.

Die Biden-Administration und der Kongress müssen eingreifen, wie sie es bei der Cybersicherheit des Hafens getan haben, um die Daten der Amerikaner vor ausländischen Gegnern wie China zu schützen. Die Abwägung zwischen nationalen Sicherheitsinteressen und Marktzugang erfordert einen durchdachten und überlegten Ansatz.

Nvidia

Nvidia Corporation is an American multinational corporation and technology company headquartered in Santa Clara, California, and incorporated in Delaware. (wikipedia)

Big Tech

Big Tech, also known as the Tech Giants, are the largest information technology companies. The term most often refers to the Big Five tech companies in the United States: Alphabet , Amazon, Apple, (wikipedia)

Kreditvergleich im Überblick – diese 5 Tipps sollten Sie beachten

Nahezu jeder beantragt in seinem Leben mindestens einen Kredit. Dies ist nicht verwunderlich, denn Kredite sind äußerst hilfreich, um sich persönliche Träume zu erfüllen. Wenn Sie einen Kredit beantragen wollen, sollten Sie sich jedoch nicht mit dem erstbesten Angebot zufrieden geben, das Sie finden.

Ganz gleich, ob es sich um eine Hypothek, einen Autokredit oder einen Privatkredit handelt, Sie werden je nach Kredit und Kreditinstitut unterschiedliche Zinssätze, Bedingungen und andere Einzelheiten vorfinden. Der Vergleich von Kreditangeboten hilft Ihnen, den für Ihre Bedürfnisse am besten geeigneten Kredit mit den besten Zinssätzen und Konditionen zu finden.

Erfahren Sie nachfolgend, wie Sie Kreditangebote vergleichen können.

1. Lernen Sie die Begriffe kennen.

Wenn Sie die grundlegenden Begriffe eines Darlehens kennen, können Sie beim Kreditvergleich verschiedener Kreditgeber einen Vorteil haben. Im Folgenden finden Sie einige der häufigsten Begriffe.

Tilgung: Die Tilgung ist der ursprüngliche Betrag des Kredits. Während der Laufzeit des Kredits verringert sich die Kreditsumme, wenn Sie Zahlungen leisten.

Zinsen: Die Zinsen sind die Kosten für das Ausleihen von Geld. Sie werden auf den Kapitalbetrag aufgeschlagen. Die Zinsen werden in der Regel als Prozentsatz des Kredits berechnet und können von Ihrer Kreditwürdigkeit, der Höhe des Kredits, der Laufzeit und anderen Faktoren abhängen.

Effektiver Jahreszins: Der effektive Jahreszins (APR) sind die jährlichen Gesamtkosten für die Aufnahme von Geld. Der effektive Jahreszins umfasst den Zinssatz, die Gebühren des Kreditgebers und je nach Art des Kredits weitere Kosten. Kreditgeber müssen den effektiven Jahreszins offenlegen, damit Sie wissen, was Ihr Kredit kosten wird.

Kreditwürdigkeit: Kreditgeber verwenden Kredit-Scores, die auf einer oder mehreren Ihrer Kreditauskünfte basieren, manchmal zusammen mit ihrem eigenen Scoring-Modell, um Ihre Kreditwürdigkeit zu bestimmen, oder wie wahrscheinlich es ist, dass Sie Ihren Kredit zurückzahlen werden. Eine hohe Punktzahl weist darauf hin, dass Sie ein Kreditnehmer mit geringerem Risiko sind, während eine niedrige Punktzahl ein höheres Risiko bedeutet und Ihre Fähigkeit, sich für einen Kredit zu qualifizieren, beeinträchtigen könnte.
Laufzeit des Kredits: Dies ist der Zeitraum, den Sie für die Rückzahlung Ihres Kredits haben. Die Laufzeit ist in Ihrem Kreditvertrag festgelegt.
Bonitätsprüfung: Wenn Sie einen Kredit beantragen, führen die Kreditgeber in der Regel eine Bonitätsprüfung bei Ihnen durch. Diese Abfragen können Ihre Kreditwürdigkeit um einige Punkte verschlechtern, allerdings nur vorübergehend.

Gesicherter Kredit: Ein gesicherter Kredit ist durch Sicherheiten abgesichert. Die Sicherheiten, z. B. ein Auto oder Ihr Haus, können vom Kreditgeber beschlagnahmt werden, wenn Sie den Kredit nicht bedienen.

Ungesicherter Kredit: Ein unbesicherter Kredit ist nicht durch Sicherheiten abgesichert. Die Zinssätze für unbesicherte Kredite sind in der Regel höher, da sie für den Kreditgeber ein größeres Risiko darstellen als ein besicherter Kredit.

Festverzinsliches Darlehen: Bei einem Darlehen mit festem Zinssatz bleibt der Zinssatz während der gesamten Laufzeit des Darlehens gleich.

Darlehen mit variablem Zinssatz: Ein Darlehen mit variablem Zinssatz hat einen Zinssatz, der während der Laufzeit des Darlehens schwanken kann.

2. Holen Sie verschiedene Angebote ein.

Nicht alle Kreditinstitute und Kredite sind gleich. Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich mit den verschiedenen Kreditangeboten vertraut machen. Ebenso sollten Sie diese vergleichen und sich gegebenenfalls auch von Fachkundigen beraten lassen.

3. Kennen Sie alle Ihrer Kreditzinssätze.

Bei der Wahl eines Kredits geht es nicht nur um die Kreditsumme, den Zinssatz und die monatliche Rate. Darlehen sind oft mit zusätzlichen Kosten verbunden. Dazu können Antrags- und Bearbeitungsgebühren, Kreditprüfungsgebühren, Kreditbearbeitungsgebühren usw. gehören. Bei einem Privatkredit zahlen Sie möglicherweise Gebühren wie die Antragsgebühr oder die Kreditausstellungsgebühr.

Sie können jedoch auch eine Bearbeitungsgebühr oder eine Vorfälligkeitsentschädigung zahlen, wenn Sie den Kredit vorzeitig zurückzahlen. Wenn Sie keine Zahlungen leisten, müssen Sie möglicherweise eine Verzugsstrafe zahlen. Einige Darlehensgeber verlangen niedrigere Gebühren als andere. Wenn Sie Kreditangebote vergleichen und im Kreditvertrag nachsehen, welche Gebühren anfallen, können Sie Geld sparen.

4. Passen Sie Ihre Optionen an.

Achten Sie beim Vergleich von Kreditangeboten darauf, welche Kredite die besten Zinssätze und Laufzeiten bieten und welche monatlichen Raten Sie sich leisten können. Vielleicht suchen Sie das Darlehen mit der niedrigsten monatlichen Rate. In diesem Fall benötigen Sie vielleicht eine längere Laufzeit, z. B. 30 Jahre statt 15. Ein Vergleich der Zinssätze für diese bestimmte Laufzeit kann Ihnen helfen, die besten Angebote zu finden. Achten Sie auf die Kosten des Kredits für die gesamte Laufzeit, denn eine längere Laufzeit führt in der Regel zu höheren Gesamtkosten des Kredits.

Informieren Sie sich nicht nur über den Zinssatz und die Laufzeit, sondern auch über die verschiedenen verfügbaren Darlehensoptionen, damit Sie die für Sie am besten geeignete auswählen können.

Überlegen Sie auch, mit welchem Kreditinstitut Sie zusammenarbeiten möchten. Die Bank ist zwar die erste Anlaufstelle für den Vergleich von Kreditangeboten, aber sie ist nicht die einzige verfügbare Option. Auch Kreditgenossenschaften und Online-Kreditgeber bieten Kredite zu wettbewerbsfähigen Zinssätzen und Bedingungen an.

5. Treffen Sie Vorkehrungen für ein Darlehen.

Bevor Sie Kreditangebote vergleichen, sollten Sie sich vergewissern, dass Sie für einen Kredit in Frage kommen.

Fordern Sie eine Kopie Ihrer Kreditauskunft an und prüfen Sie Ihre Kreditwürdigkeit, um zu sehen, wo Sie stehen. Wenn Ihre Kreditwürdigkeit verbessert werden muss, sollten Sie sich die Zeit nehmen, dies nach Möglichkeit vor der Antragstellung zu tun.
Überprüfen Sie Ihre Mindestkreditwürdigkeit, die Einkommensanforderungen, die Beschäftigung und andere Kriterien.
Ziehen Sie einen kreditwürdigen Bürgen in Betracht. Da die Kreditinstitute bei der Vergabe eines Kredits auch die Bonität Ihres Mitkreditnehmers berücksichtigen, erhalten Sie möglicherweise einen günstigeren Kredit und Zinssatz.

Fazit

Wenn Sie Kreditangebote vergleichen, haben Sie viele Möglichkeiten. Wenn Sie jedoch die Kreditterminologie verstehen, alle Zinssätze kennen, Maßnahmen ergreifen, um die besten Zinssätze und Bedingungen zu erhalten, und mehrere Angebote einholen, können Sie einen Kredit erhalten, der Ihren Bedürfnissen entspricht.

Die besten Online Casinos in Deutschland 2022

Beste online casinos Deutschland

Online-Casinos in Deutschland erobern bereits die Casino-Branche im Sturm. Die Popularität von Online-Casinos breitet sich in Deutschland wie ein Waldbrand aus. Heutzutage registrieren sich viele deutsche Spieler in Online-Casinos, um Wetten auf ihre Lieblingsspiele zu platzieren, da sie von den vielen Vorteilen profitieren können, die damit verbunden sind. Jedoch ist es nicht immer leicht das bestes Online Casino finden.

Um den Auswahlprozess für jeden einfach zu gestalten, haben wir die besten Online-Casinos in Deutschland aufgelistet. Diese Liste deckt alle Aspekte eines perfekten Online-Casinos in Deutschland ab. Wir behandeln Willkommensbonusse, Werbeaktionen, die Auswahl an Spielen, Sicherheit, Lizenzen und vieles mehr.

Tauchen Sie ein und wählen Sie das perfekte Online-Casino in Deutschland für sich selbst.

Die 10 besten Online-Casinos in Deutschland

Hier ist unsere Liste der 10 besten Online-Casinos in Deutschland. Die Liste umfasst die besten Online-Casinos in Deutschland und warum sie die besten sind. Lesen Sie sorgfältig, um eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Lucky Niki

Lucky Niki ist ein Online-Casino in Deutschland, das Ihnen den Nervenkitzel von Wetten in Japan bietet. Das Lucky Niki selbst begrüßt alle neuen Spieler in deutscher Kleidung und bietet ihnen einen satten Willkommensbonus 250 Freispiele.

Um den Willkommensbonus in Anspruch nehmen zu können, müssen Sie sich in den ersten sieben Tagen jeden Tag anmelden. Nicht nur der Willkommensbonus ist fantastisch, sondern auch die täglichen Promotionen sind es wert, jeden Tag zu kommen.

Der Katalog der Casinospiele umfasst verschiedene Spiele in den Bereichen Slots, Tischspiele, virtuelle Sportarten und Live-Casinos.

Das Casino hat sich den deutschen Spielern verschrieben, da verschiedene deutsche Themen-Casinospiele im Casino zur Auswahl stehen.

Vorteile:

  • Lucky Niki ist das beste Echtzeit-Casino-Wetterlebnis in Deutschland.
  • Der Willkommensbonus ist gigantisch.
  • Verschiedene deutsche Zahlungsmethoden sind verfügbar.
  • Der Live-Chat ist 24*7 verfügbar.
  • Eine spezielle mobile App ist verfügbar und mit allen Geräten kompatibel.
  • Die MGA reguliert das Lucky Niki Casino.
  • Viele deutsche Themen-Casinospiele sind verfügbar.

Nachteile:

  • Der FAQ-Bereich ist nicht gut ausgearbeitet.
  • Für die Auszahlung von Gewinnen sind Dokumente erforderlich.

Europa Casino

Europa Casino ist eines der Casinos, zu denen man nur schwer Nein sagen kann. Europa Casino hat ein deutsches Thema auf seiner Website, damit sich deutsche Spieler willkommen und geschätzt fühlen. Der Willkommensbonus ist ein 100%iger Bonus, der bis zu 1000€ reicht.

Europa Casino hat eine große Auswahl an traditionellen europäischen Spielen, aus denen Sie wählen können. Sei es Roulette, Blackjack, Poker, Baccarat und vieles mehr, und Sie werden fast alles in ihrem Spieleportfolio finden.

Vorteile:

  • Der Willkommensbonus ist enorm und kommt mit minimalen Wettanforderungen.
  • Eine große Auswahl an Casino-Spielen ist in vielen Optionen verfügbar.
  • Viele bequeme Zahlungsoptionen sind verfügbar.
  • MGA lizenziert Europa Casino.
  • Die Kundenbetreuung ist 24*7 über Live-Chat, E-Mails und Anrufe erreichbar.
  • Die Website ist selbsterklärend und erklärt den Spielern alles.

Nachteile:

  • Es ist keine spezielle mobile App verfügbar.
  • Das Design der Website ist ein bisschen schäbig.

Leo Vegas

Leo Vegas ist eines der am besten bewerteten Casinos, das sich in der ganzen Welt Respekt verschafft hat. Der Willkommensbonus ist lukrativ genug, um interessierte Spieler auf der ganzen Welt anzulocken, und das Casino bietet Promotionen an, die das Wetten bei Leo Vegas zu einem Riesenspaß machen.

In dem skandinavischen Casino können Sie auf spannende Slots, Jackpots, Tischspiele und vieles mehr setzen. Sie haben sogar virtuelle Sportarten wieder populär gemacht. Wenn Sie auf der Suche nach Online-Casinos sind, die mit mobilen Geräten kompatibel sind, dann ist Leo Vegas der richtige Ort für Sie.

Leo Vegas behauptet, der König der mobilen Wetten zu sein, und es ist schwer, ihnen zu widersprechen, weil sie eine reibungslose und außergewöhnliche Wetten Erfahrung für die deutschen Wettenden bieten.

Vorteile:

  • Die von Leo Vegas angebotenen Promotionen sind lukrativ und ermutigen die Spieler, Wetten zu platzieren.
  • Das von Leo Vegas angebotene mobile Spielerlebnis ist außergewöhnlich.
  • Das Casino bietet eine große Auswahl an Casino-Spielen.
  • Der Registrierungsprozess ist super einfach, und es dauert nur 2 Minuten.
  • Die mobile Wetten Erfahrung ist bemerkenswert.
  • MGA lizenziert Leo Vegas.

Nachteile:

  • Die Wettanforderungen sind schwer zu erfüllen.
  • Die Seite ist ziemlich überladen, daher dauert es eine Weile, bis die Seite geladen ist.

Betway

Betway gehört zu den vertrauenswürdigen und respektierten Online-Casinos in Deutschland und weltweit. Das Online-Casino wurde durch seine Sportwetten bekannt, hat aber seine Dienstleistungen auf Online-Casinos ausgeweitet.

Bei Betway können Sie Wetten auf einzigartige Casinospiele wie Cricket Roulette platzieren.

Betway bietet einen 100%igen Match-up-Bonus, der bis zu 1000€ betragen kann. Betway ist bekannt für seine Authentizität und Professionalität, und wir können nicht mehr zustimmen, weil sie effizient sind in dem, was sie tun.

Im Moment bietet Betway nur die Live-Casino-Option an; wenn Sie also nach einem ausgezeichneten Live-Casino suchen, dann ist Betway der richtige Ort für Sie.

Vorteile:

  • Betway hat einen soliden internationalen Ruf.
  • Das Online-Casino bietet verschiedene Zahlungsoptionen, die für deutsche Spieler bequem sind.
  • Die Spiele werden von iGaming-Unternehmensriesen wie Pragmatic Play, Evolution Gaming, etc. angeboten.
  • Viele Spiele haben deutsche Dealer, die deutsch sprechen.

Nachteile:

  • Es sind nur Live-Casino-Spiele verfügbar.
  • Die Kundenbetreuung ist relativ langsam.

Royal Panda

Sie lieben Pandas? Royal Panda hat einige Pandas, die Sie in ihren Online-Casinos willkommen heißen. Wenn Sie die Website öffnen, werden Sie viel Spaß haben! Sie werden Pandas sehen, die auf Sie warten und Sie in jedem Spiel willkommen heißen.

Royal Panda hat eine große Auswahl an Casino-Spielen, die von heißen Slots bis hin zu spannenden Tischspielen reichen. Royal Panda ist ein schwedisches Online-Casino und wird von der MGA lizenziert. Die Wettseite ist zuverlässig und bietet ein angenehmes, unkompliziertes Erlebnis. Royal Panda ist erst seit kurzem auf dem Markt, hat sich aber aufgrund der fantastischen Funktionen und Spiele in Deutschland bereits großer Beliebtheit erfreut.

Vorteile:

  • Die Auswahl an Online-Casinospielen ist bemerkenswert.
  • Das Design der Website ist aufregend und sehr beeindruckend.
  • Gute Nachrichten für die Jackpot-Liebhaber, denn die Auswahl an Jackpots ist enorm.

Nachteile:

  • Den deutschen Spielern stehen nur wenige Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung.
  • Sportwetten hätten mehr Optionen enthalten können.

Innovative Zahlungsmethoden im Fintech Bereich im Überblick

innovative zahlungsmethoden

Die Finanztechnologiebranche entwickelt sich mit der Einführung innovativer Zahlungslösungen rasant weiter. Die Verbraucherinnen und Verbraucher bevorzugen es zunehmend, mit ihren Smartphones zu bezahlen, indem sie Funktionen wie kontaktloses Bezahlen, Buy Now Pay Later (BNPL) und Kryptowährungen nutzen. Ebenso spannend ist das BankID System aus Schweden, das alle schwedischen Banken mit einer digitalen ID verknüpft, womit dann schnell und bequem bezahlt werden kann. Besonders im Online Glücksspiel kommt das BankID System zur Anwendung.

Traditionelle Banken und Finanzinstitute stehen unter Druck, mit den neuen Akteuren, die auf den Markt drängen, zu konkurrieren. In diesem Beitrag gehen wir auf die jüngsten Innovationen im Bereich des Zahlungsverkehrs ein, die zu einer Verschärfung des Wettbewerbs führen.

Kontaktlose Zahlungen mit dem Smartphone

Kontaktlose Zahlungen über ein Kassensystem mit Nahfeldkommunikation (mehr Infos zu NFC) wurden durch Apple Pay und Google Pay populär gemacht. Sie haben den beiden Unternehmen geholfen, die bestehenden Akteure der Finanzbranche wie Banken und Kreditkartenanbieter herauszufordern.

Man könnte sich fragen, was genau der Unterschied zwischen kontaktlosen Smartphones und Karten ist. Dickson Chu, CEO bei Copper und ehemaliger Managing Director bei der Citibank, erklärt: „Smartphone-basiertes NFC verwendet einen anderen Chip, das Secure Element (SE), das im Wesentlichen die gleiche Funktionalität wie die ‚Chipkarte‘ emuliert. Aus Sicht des Nutzers und des Händlers ist es also so ziemlich das Gleiche – tippen und bezahlen. Allerdings bietet NFC auf dem Smartphone einige zusätzliche Vorteile, die noch nicht voll ausgeschöpft werden.

Die Verbraucher/innen bevorzugen zunehmend kontaktlose und digitale Zahlungsmethoden mit möglichst wenigen Schritten. Greg Goldfarb, VP of Commerce Products bei GoDaddy, sagt: „Optionen wie Apple Pay bieten den Verbrauchern ein schnelleres und nahtloseres Erlebnis, unabhängig davon, ob sie online oder in einem Ladengeschäft bezahlen.“

Jetzt kaufen, später bezahlen (buy now pay later)

Das Konzept des Leihens gibt es schon seit mehr als zwei Jahrtausenden. Schon in der Bibel heißt es in Sprüche 22,7: „Der Kreditnehmer ist der Sklave des Kreditgebers“. In jüngster Zeit hat sich dank des schwedischen Fintech-Unternehmens Klarna eine moderne Version durchgesetzt, die als Buy-now-pay-later (BNPL) bezeichnet wird. Das Unternehmen bietet Kreditkonditionen an, die es den Verbrauchern ermöglichen, die Waren in Raten zu bezahlen. Es hat bereits mehr als 90 Millionen Kunden und 250.000 Einzelhändler weltweit angezogen.

BNPL ist auch in vielen anderen Teilen der Welt auf dem Vormarsch. In Mexiko zum Beispiel gibt es Kueski, wo 60 % der Bevölkerung keinen Zugang zu Bankdienstleistungen haben. Adal Flores, Mitbegründer und CEO von Kueski, sagt: „In naher Zukunft werden BNPL-Lösungen noch stärker in die traditionellen Finanzsysteme integriert werden und es den Verbrauchern ermöglichen, sowohl online als auch in stationären Geschäften zinsfrei einzukaufen – auch ohne Debit- oder Kreditkarte, was für Märkte mit geringer Kartenverfügbarkeit und -verbreitung wichtig ist.“

Kryptowährungen

Es lässt sich nicht leugnen, dass das Thema Kryptowährungen wahrscheinlich auf fast jedem Esstisch in der zivilisierten Welt erwähnt wurde. Wohin kann es also noch gehen? Billy Roberts, CEO von Wedge, meint dazu: „Die Zukunft verspricht eine große Flexibilität bei der Verwendung von Kryptowährungen als Teil eines Währungsbündels, das Bargeld, Guthaben und andere Vermögenswerte eines Nutzers umfasst. In diesem Paradigma können Kryptowährungen strategisch, automatisch und zum Vorteil des Nutzers eingesetzt werden.“

Einige Experten glauben, dass sich digitale Währungen noch weiter in die Alltagsgesellschaft integrieren werden. Eugene Shapovalov von der Innowise Group sagt zum Beispiel: „Kryptowährungen liegen schon seit einigen Jahren im Trend und werden Schritt für Schritt in die moderne Wirtschaft eingeführt.“

Ted Claypoole, Partner bei Womble Bond Dickinson und Leiter des Fintech-Teams der Kanzlei, fügte hinzu: „Mit den 200 Coinstar-Kiosken in den Walmart-Filialen dringt der Trend zu Geldautomaten, an denen Bitcoins und andere Kryptowährungen ausgegeben und eingelöst werden können, immer weiter in den normalen Einzelhandel vor Ort vor.“

Auch die Zentralbanken mischen mit und setzen ihre eigenen digitalen Währungen ein. Parijat Banerjee, Global Business Analytics Head for BFSI bei LatentView Analytics, ist der Meinung, dass „eigenwillige Experimente wie die Zentralbank-Digitalwährung (Central Bank Digital Currency, CDDC) die Branche stark verändern werden. Damit soll auch die Volatilität reduziert werden, die sich bei Kryptowährungen einschleicht.

Zu beobachtende Wachstumstrends im Jahr 2022

Obwohl viele dieser Technologien noch in den Kinderschuhen stecken, sind sie vielversprechend für die Zukunft des Finanzwesens. Michael Schrezenmaier, Europa-Chef von SumUp, sagt: „Ich glaube, dass 2022 endlich das Jahr sein wird, in dem der QR-Code in Europa zum Mainstream wird.“

Daniel Kornitzer, Chief Business Development Officer bei Paysafe, sagte: „Ein Element der Zahlungsverkehrslandschaft, von dem wir in den nächsten 12 Monaten große Fortschritte erwarten, ist die Einführung von Echtzeit-Zahlungsschienen auf globaler Ebene.“

Die Fintech-Branche entwickelt sich rasant weiter und neue innovative Zahlungslösungen revolutionieren die Zahlungslandschaft für Verbraucher und Unternehmen gleichermaßen. Es ist offensichtlich, dass sich der Zahlungsmarkt in einer Zeit großer Veränderungen befindet, in der traditionelle Kartenzahlungen und Bargeld durch digitale Lösungen ersetzt werden, die den Verbrauchern auf der ganzen Welt Komfort und Einfachheit bieten.

Die Top-3 Controller für PC-Gaming

Der beste PC-Controller für die meisten Leute ist der Xbox Wireless Controller.

Dieser Controller aus der Xbox Series X/S-Ära funktioniert sofort mit den meisten PC-Titeln, bietet kabelgebundene, Bluetooth- oder 2,4-GHz-Funkverbindungen und ist in verschiedenen Farben zu einem recht günstigen Preis erhältlich. Der Microsoft-Controller ist auch gut verarbeitet, mit reaktionsschnellen Triggern und einer großen, komfortablen Form.

Allerdings hat der Controller auch seine Schattenseiten. Anstatt über ein Micro-USB-Kabel aufgeladen zu werden, benötigt der Controller der Xbox-Serie AA-Batterien, für die ein £20/$25 Play and Charge Kit erforderlich ist. Außerdem unterstützen die meisten PCs Microsofts drahtlose 2,4-GHz-Verbindung mit geringer Latenz nicht, so dass für die drahtlose Verbindung ein Wireless-Adapter im Wert von 20 Euro erforderlich ist.

Für eine günstigere Alternative sollten Sie den Xbox One-Controller in Betracht ziehen, der in großen Stückzahlen gebraucht erhältlich ist. Nicht alle Modelle unterstützen Bluetooth, aber die allgemeine Form, Größe und Haptik ist sehr ähnlich, mit nur kleinen Verbesserungen in der Taktilität und einer zusätzlichen Taste, die die beiden Modelle trennt. Dieser Controller war übrigens auch im Controller-Vergleich von Gaminggadgets.de der Testsieger.

Pro

  • Beispiellose Unterstützung in PC-Spielen, ohne dass Software von Drittanbietern erforderlich ist
  • Drahtlose 2,4-GHz-Verbindung mit niedriger Latenz und Bluetooth
  • Erhältlich in einer Reihe von Farben und Designs

Nachteile

  • Verbraucht standardmäßig AA-Batterien, ein Akku ist separat erhältlich

Sony DualShock 4 (PS4) Controller

Eine weitere gute Wahl ist der DualShock 4-Controller. Seine schlanke Form eignet sich für kleine und mittelgroße Hände, und die Bedienelemente sind angenehm taktil. Außerdem ist er in verschiedenen Ausführungen erhältlich, oft zu einem reduzierten Preis.

Während der Xbox Wireless Controller unsere erste Wahl ist, kann der DualShock 4 auch kostengünstig über Micro-USB aufgeladen werden, so dass man nicht ständig Batterien kaufen muss. Allerdings müssen Sie eine Software eines Drittanbieters installieren, damit der Controller unter Windows funktioniert. Zum Glück ist die DS4Windows-Software kostenlos, einfach zu bedienen und bietet Optionen, die in der Xbox-Zubehör-App nicht zu finden sind.

Sie können auch das Back Button Attachment erwerben, ein 26 €/$40 teures Add-on, das zwei praktische hintere Bumper und einen einfachen OLED-Bildschirm für deren Programmierung bietet. In unserem Test haben wir festgestellt, dass dieses Zubehör ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet; weitere Details finden Sie in unserem Back Button Attachment Test.

Vorteile

  • Weit verbreitet, oft zu einem günstigen Preis und in verschiedenen Ausführungen erhältlich
  • Benötigt keine Batterien oder einen Dongle, um kabellos zu funktionieren
  • Trackpad ist praktisch, wenn die Maus nicht in der Nähe ist

Nachteile

  • Erfordert die Installation von Drittanbieter-Treibern, um gut zu funktionieren
    Tastenaufforderungen stehen oft im Konflikt mit dem Controller-Layout

Der DualSense-Controller der PlayStation 5 kann auch am PC verwendet werden, über Bluetooth oder USB-C. Es ist ein besserer Controller als der DualShock 4, mit einer komfortableren Form und besserer Verarbeitungsqualität. Allerdings wird er auf dem PC nicht so gut unterstützt wie der ältere DualShock 4 und er kostet in der Anschaffung deutlich mehr. Wenn Sie aber eine PlayStation 5 besitzen oder kaufen wollen, dann macht es Sinn, den Controller auch am PC zu nutzen!

Bester Premium-PC-Controller: Xbox One Elite Series 2 Controller

Wenn Sie bereit sind, mehr für Ihren Controller auszugeben, ist der Xbox One Elite Series 2 der beste Controller, den wir bisher getestet haben. Die Steuerung ist knackig und reaktionsschnell, mit klickenden Tasten auf der Vorderseite und einer großzügigen, griffigen Beschichtung, die für ein tolles Gefühl in der Hand sorgt. Es gibt auch viele Anpassungsmöglichkeiten – Sie können vier Paddles auf der Rückseite hinzufügen, die Sticks gegen vier alternative Optionen austauschen, die Empfindlichkeit der Sticks anpassen und sich für ein rundes Acht-Wege-D-Pad entscheiden. Beeindruckend ist auch die Möglichkeit, mit einem Schalter zwischen drei Stufen der Trigger-Empfindlichkeit umzuschalten. Es gibt sogar Software von Drittanbietern wie ReWASD, mit der Sie die Paddles an Tastaturbefehle binden können, wenn Sie noch tiefere Anpassungen wünschen, obwohl die Standardsoftware auch leistungsfähiger ist als zuvor.

Der Series 2 verbessert seinen Vorgänger auch mit einem moderneren Design, das dem aktuellen Standard-Controller der Xbox One entspricht, einschließlich Bluetooth-Konnektivität, einem Kopfhöreranschluss und USB-C-Laden über den mitgelieferten Ständer oder ein USB-C-Kabel. Der hier verwendete Akku ist wohl komfortabler als beim Vorgänger, der mit AA-Batterien arbeitete, aber auch nicht vom Benutzer austauschbar. Insgesamt sind die Generationswechsel hier aber überwältigend positiv – mehr dazu lesen Sie in unserem Elite Controller Series 2 Test.

Leider hatte die Serie 2 nicht den saubersten Start, da einige Benutzer mit Qualitätsproblemen konfrontiert wurden, wie z.B. dass die Face-Buttons nicht funktionieren oder die Sticks abdriften – nicht das, was man von einem Premium-Produkt erwarten würde. Die Elite Series 2 ist immer noch gut genug, um sie zu empfehlen, aber wir würden Ihnen empfehlen, sie nach dem Kauf gründlich zu testen und bei einem Händler mit einem soliden Rückgaberecht zu kaufen. Microsoft selbst bietet eine Garantie von 90 Tagen in den USA und Kanada bzw. einem Jahr in Großbritannien an, die Sie also in Anspruch nehmen sollten, falls Ihr Gerät Probleme entwickelt.

Vorteile

  • Unglaublich viele Anpassungsmöglichkeiten für Hardware und Software
  • Komfortables, präzises Gefühl mit ausgezeichnetem taktilen Feedback
  • Enthält Annehmlichkeiten wie Bluetooth und USB-C-Ladefunktion

Nachteile

  • Probleme mit der Haltbarkeit sind für ein High-End-Produkt bedenklich
  • Der Akku ist nicht vom Benutzer austauschbar

Warum es für verschuldete Amerikaner sehr populär geworden ist einen Tacker zu kaufen

Tacker bei der arbeit

 

Die wirtschaftliche Depression hat finanzielle Probleme im Leben der Menschen verursacht, aus denen sie noch nicht herausgekommen sind. Viele Menschen sind bereits in Schulden ertrunken und suchen nach einem Weg, um diese Schulden loszuwerden. Eine Möglichkeit, diese Schulden loszuwerden, ist ein Schuldenregulierungsprogramm.

Sie können sich für ein Schuldenregulierungsprogramm entscheiden, das ein legales Verfahren ist, das von Menschen genutzt wird, um ihre Schulden loszuwerden. Bei diesem Verfahren verhandeln ein Schuldner und ein Gläubiger über einen diskontierten Betrag des Darlehens. Dieser Betrag ist 60 bis 70 % niedriger als der ursprüngliche Betrag. Dieser Betrag ist viel niedriger als die tatsächliche Summe und daher gefällt es den Gläubigern, dass ein Schuldner bereit ist, zu zahlen, anstatt in Schwierigkeiten mit den Gläubigern zu geraten, die ihn belästigen. Um neue Büroaustattungen wie Büromöbel, Tacker und PC Bildschirme kaufen zu können, müssen diese Liquide Mittel vorweisen.

Hier gibt einige günstige Tacker: https://www.elektrotackertest.com/

Auf der Seite verschiedene Tacker Arten beschrieben:

Akku Elektrotacker

Elektrotacker mit Hinterlader

Elektrotacker mit Sicherheitsverriegelung 

Sie können sich nur dann für ein Schuldenregulierungsprogramm entscheiden, wenn Sie einen Kredit aufnehmen und eine Kreditkarte unbezahlt haben. Wenn Sie irgendwelche unbezahlten Schulden haben, dann müssen Sie sich für ein Schuldenkonsolidierungsdarlehen entscheiden, das ein längeres Darlehen ist und dieses Darlehen hat einen höheren Zinssatz und daher müssen Sie hohe monatliche Raten zahlen. Sobald Sie in ein Schuldenregulierungsprogramm einsteigen, müssen Sie sich nicht mehr um Ihre Schulden kümmern.

Die Schuldenfirmen achten auf Liquide Beschäftigte

Die Schuldenregulierungsfirmen agieren als Vermittler zwischen dem Kreditnehmer und den Gläubigern. Sie versuchen ihr Bestes, um einen Erlass von 30 % bis 50 % auf die unbezahlten Schulden zu erreichen. Ihnen wird auch eine kostenlose Schuldnerberatung angeboten, um einen Finanzplan für Ihre Schulden zu erstellen, und dann wird Ihnen eine Frist von 12 bis 24 Monaten eingeräumt, um diesen Betrag zu bezahlen. Auf diese Weise können Sie Ihre Schulden loswerden und einen Finanzplan für Ihre Zukunft aufstellen. Sie können sich für ein Schuldenregulierungsprogramm entscheiden, auch wenn Sie keine Kreditkartenschulden haben.

Im Schuldenregulierungsprogramm wird Ihnen nach der Verhandlung ein reduzierter Betrag angeboten. So können Sie Ihre Schulden in der Hälfte der Zeit loswerden, wenn Sie unter 2 % Zinsen pro Jahr leiden. Sie können sich für ein Schuldenregulierungsprogramm entscheiden, ohne Konkurs anzumelden.

 

Was ist eine Munddusche und welche Eigenschaften sind beim Kauf wichtig?

zahnbürste und munddusche

Neben Zahnbürsten, Zahnseide und Co. werden auch Mundspülungen als Hilfsmittel für eine gute Mundhygiene verwendet. Doch laut Tests im Internet wären sie für eine gute Mundgesundheit nicht sehr nützlich. Das stimmt nicht ganz, denn eine Mundspülung kann auch dazu verwendet werden, grobe Speisereste zwischen den Zähnen zu entfernen.

Was ist eine Munddusche?

Eine Munddusche ist ein Gerät, das nach dem Zähneputzen verwendet werden kann. Sie kann verwendet werden, um grobe Speisereste zu entfernen, die nicht mit der Zahnbürste aufgenommen wurden. Sie funktioniert ganz einfach mit einem Wasserstrahl.

Welche Arten von Mundduschen gibt es?

In der Kategorie der Mundduschen gibt es stationäre und mobile Modelle. Darüber hinaus gibt es laut dem Test auf www.munddusche-tests.net, die an den Wasserhahn angeschlossen werden können.

Worauf sollte ich beim Kauf einer Munddusche achten?

Wenn Sie eine Munddusche kaufen wollen, kommt es vor allem auf die Reinigungsleistung an. Nur so kann eine optimale Mundhygiene gewährleistet werden. Darüber hinaus ist die Art des Wasserstrahls ein wichtiges Kaufkriterium.

Vor- und Nachteile einer Munddusche

Mit dem Einsatz einer Mundspülung kann Mundgeruch reduziert oder vermieden werden. Die Ansammlung von Bakterien zwischen den Zähnen kann durch die regelmäßige Anwendung einer Mundspülung und auch durch Zahnseide reduziert werden.

Laut Tests im Internet und Studien kann eine Munddusche verwendet werden, um schwer zugängliche Stellen im Mund zu reinigen. So kann Karies und Zahnfleischentzündungen vorgebeugt werden.
Eine Munddusche ist einfacher zu bedienen als Zahnseide. Einfach auf einen Knopf drücken und schon kommt ein Wasserstrahl aus der Munddusche.
Für Menschen mit Zahnspangen und Zahnersatz sind Mundspülungen der Verwendung von Zahnseide vorzuziehen. Für die Reinigung von Zahnspangen sollten jedoch spezielle Bürsten verwendet werden.

Für Menschen mit Gingivitis, Mundgeschwüren und Herzproblemen ist die Verwendung von Mundspülungen gefährlich. Die Bakterien können in die Blutbahn gelangen und eine Entzündung des Herzens verursachen.

Technische Entwicklungen, die im Jahr 2020 zu erwarten sind

künstliche intelligenz

2019 war ein bedeutendes Jahr für den Technologiesektor. Es brachte zahlreiche technologische Innovationen und neue Geschäftsmodelle hervor, die das Gesicht der globalen Volkswirtschaften verändert haben. 2020 verspricht noch bessere Technologie. Wir befinden uns am Rande der vierten industriellen Revolution (4IR), in der die Geschwindigkeit der Technologie und die Art und Weise, wie sie sich auf die Wirtschaft auswirkt, so schnell sein wird, wie wir es noch nie zuvor gesehen haben, und die einfach keinen historischen Präzedenzfall hat.

Hier sind einige Entwicklungen, die im Jahr 2020 wachsen könnten:

1. Menschen-zentriertes Rechnen

Im Jahr 2020 wird sich unser Schwerpunkt auf die personenzentrierte Datenverarbeitung verlagern. Dieses lang ersehnte Gleichgewicht zwischen der Benutzernachfrage und den Bedürfnissen der IT wird endlich durch die Bereitstellung eines adaptiven Arbeitsraums erreicht werden, eines Arbeitsraums, der tiefgehend lernt, wie der Einzelne am liebsten arbeitet, der produktiv ist, der kontextabhängig ist, indem er die richtigen Werkzeuge, Informationen und Anwendungen bereitstellt, und der ein hohes Produktivitätsniveau vorantreibt.

Durch den Einsatz von Analysefunktionen zum vollständigen Verständnis der Bedürfnisse der Mitarbeiter und zur Anpassung des Arbeitsbereichs werden die Arbeitsbereiche der nächsten Generation auf die individuellen Anforderungen zugeschnitten sein. Der personenzentrierte Computeransatz wird die Technologie aus dem Weg räumen und sich darauf konzentrieren, wie eine Person arbeiten und sich während der gesamten Dauer ihrer Beschäftigung an ihre Präferenzen anpassen möchte.

2. Künstliche Intelligenz (KI) und Bots

Die KI wird höchstwahrscheinlich nicht die Welt übernehmen. Die Chancen, dass wir in absehbarer Zeit in eine Welt der künstlichen allgemeinen Intelligenz abgestürzt werden, sind äußerst unwahrscheinlich. Denken Sie jedoch an das, was wir jeden Tag sehen – unsere Interaktionen mit Sprachassistenten, mit Empfehlungsmaschinen, die immer intelligenter werden und uns helfen, mehr Dinge zu kaufen, die wir nicht wirklich brauchen.

Im Jahr 2020 wird die künstliche Intelligenz weiter wachsen, aber im Kontext der engen KI und im Kontext des maschinellen Lernens. Die wirkliche Frage ist nicht, wie viele Arbeitsplätze bis 2020 ersetzt werden, sondern wie viele neue Möglichkeiten geschaffen werden, wie viel mehr Innovation wir von unseren Mitarbeitern bekommen, wenn wir die Maschinen zu unserem Vorteil nutzen können.

Wenn wir die Bots die niederen Aufgaben übernehmen lassen können, können wir das Humankapital freisetzen. Es befreit Sie von alltäglichen Dingen, die viele Stunden in Ihrer Arbeitswoche binden. Es hilft Ihnen als Unternehmen, einen besseren Kundenservice und ein besseres Kundenengagement zu bieten.

Bis dahin wird allerdings noch viel von der richtigen Zusammenarbeit von Mensch und Technik abhängen. Ein gutes Beispiel sind sogenannte Funksteckdosen. Diese müssen manuell an bestimmte Geräte wie Kühlschränke oder Fernseher angeschlossen werden, können dann jedoch auf Knopfdruck die Stromzufuhr des jeweiligen Geräts regeln. Mittlerweile gibt es sogar zahlreiche Funksteckdosen im Test, die einem das Leben Zuhause erleichtern.

3. Hybride Clouds – Multiclouds

Im Jahr 2020 werden wir endlich einräumen, dass die Hybrid Clouds der vorherrschende Modus in der Zukunft sein wird. Seit einem Jahrzehnt oder länger streiten wir über öffentliche oder private Clouds. Der afrikanische Cloud-Markt wird auf 1,7 Milliarden Dollar geschätzt, wobei die afrikanische Public Cloud 3x schneller wächst als der weltweite Durchschnitt. Die private Cloud ist zwar immer noch dominierend, aber die öffentliche Cloud nimmt laut dem Bericht „The Rise of the African Cloud“ aus dem Jahr 2019 an Fahrt auf.

Die Realität ist, dass die Hybrid-Cloud, wahrscheinlich sogar in Ihren eigenen Organisationen, heute das Modell ist. Denn die Erfahrung lehrt uns, dass wir die richtigen Werkzeuge zur richtigen Zeit und aus den richtigen Gründen in die richtige Cloud einsetzen.

Nicht jede Hybrid-Cloud erfordert eine Low-Level-Netzwerkkonnektivität oder VPN-Konnektivität zwischen mehreren Punkten. Jedes Mal, wenn Sie eine neue SaaS-Anwendung erwerben, fügen Sie Ihrer Umgebung eine weitere Cloud hinzu. Schließlich ist die Welt per Definition eine Hybrid-Cloud.

4. Entwicklung des CIOs

Zunächst werden wir die Entwicklung der CIO-Rolle sehen. Viele Jahre lang hatten wir CIOs, die die Kontrolle über die „Abteilung des Nein“ hatten. Der neue CIO wird den Hut eines Innovationsbeauftragten tragen, viel mehr als ein Informationsbeauftragter.

Sie werden im Kern ein Change Agent sein und dazu beitragen, die letzten Barrieren zwischen der IT und dem Unternehmen zu beseitigen. Sie werden sich in erster Linie auf das „Warum“ der Technologie konzentrieren, anstatt sich im „Wie“ zu verzetteln.

5. Das Ende der digitalen Transformation

Im vergangenen Jahr hat die digitale Transformation viel geschwärmt. Aber Unternehmen können sich jahrelang in einem Zustand des digitalen Wandels befinden und niemals irgendwo hinkommen. Drei Viertel der digitalen Umwandlungen bringen keine Erträge, die die ursprünglichen Investitionen übersteigen, und von denjenigen, die scheitern, sind 70 % auf mangelnde Nutzerakzeptanz und Verhaltensänderungen zurückzuführen. Es ist an der Zeit, die Realität vom Hype zu trennen.

Wir haben alle gehört, wie das Versprechen der digitalen Transformation die Benutzererfahrung auf der ganzen Welt verändern wird. Doch wenn wir uns mit unseren Kunden beschäftigen, hören wir nur sehr selten eine Geschichte darüber, wie die Technologie ihre neuen Geschäftsmodelle in den nächsten drei bis fünf Jahren ermöglichen wird.

Viele Unternehmen, die an alten Technologien festhalten und um ihrer selbst willen auf mehr Technologie setzen, ohne darüber nachzudenken, wie sich das auf die neuen Geschäftsmodelle auswirkt, sind zum Scheitern verurteilt. Fast ein Viertel (24%) der Unternehmen sind noch dabei, ihre Strategie für die digitale Transformation festzulegen, während nur 4% ihre Transformation abgeschlossen haben.

Dies sind nur einige der Entwicklungen, die wir im Jahr 2020 erwarten können. Wenn überhaupt, dann hat uns das Jahr 2019 gezeigt, dass es eine großartige Zeit ist, um in der Technologiebranche zu sein.

Zum Abschluss noch ein passendes Video, jedoch auf Englisch: